Impressum

Das „Biografische Lexikon Widerstand und Opposition im Kommunismus 1945–91“ ist ein Projekt der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Zusammenarbeit mit der Stiftung „Karta“, Warschau, und der Robert-Havemann-Gesellschaft e.V., Berlin. Es wurde gefördert mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Konzept und Redaktion: Markus Pieper

Fotorecherchen: Lena Ens und Markus Pieper

Übersetzungen: Dr. Małgorzata Bień-Lietz, Tim Bohse, Dr. Vera Dubina, Jonas Grygier, Jan-Peter Herrmann, Dr. Beate Kosmala, Lenka Kropáčová, Dr. Gero Lietz, Markus Pieper und Wolfgang Templin

Lektorat: Dr. Ingeborg Szöllösi (DDR, Estland, Polen, Ungarn) und Kathrin Wolf (Russland, Slowakei, Tschechien)

Wissenschaftliche Beratung: Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk (Berlin), Agnieszka Kudełka (Warschau), Dr. Meelis Maripuu (Tallinn), Prof. Dr. Bogdan Murgescu (Bukarest), Prof. Dr. Valters Nollendorfs (Riga), Gerd Poppe (Berlin), Tom Sello (Berlin), Dr. Tomáš Vilímek (Prag) und Alicja Wancerz-Gluza (Warschau)

Konzeptionelle Beratung: Fanny Heidenreich und Dr. Sabine Kuder

Webdesign und Programmierung: OUTERMEDIA GmbH: Tobias Miller (Projektleitung), Christin Marczinzik (Design), Stephan Allner (Programmierung), www.outermedia.de

Kontakt

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur
Kronenstraße 5
10117 Berlin
Fon: +49 (30) 319895-0
Fax: +49 (30) 319895-210
E-Mail: buero@bundesstiftung-aufarbeitung.de
Internet: www.bundesstiftung-aufarbeitung.de

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ist eine bundesunmittelbare Bundesstiftung des öffentlichen Rechts.

Vertretungsberechtigt: Rainer Eppelmann (Vorstandsvorsitzender)

Rechtsaufsichtsbehörde: Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Graurheindorfer Straße 198, 53117 Bonn

Datenschutz/Statistische Auswertungen mit PIWIK

Auf dieser Webseite wird die Open-Source-Software PIWIK zur statistischen Auswertung der Nutzung eingesetzt. Die durch PIWIK gesammelten Daten (u.a. gekürzte IP Adresse, abgerufene Seite, benutzter Browser, Suchmaschine) werden in einer Datenbank gespeichert. Hierbei sind die mit PIWIK erzeugten Auswertungen vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der durch PIWIK gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden.

Der Zugang und die Benutzung der Website www.dissidenten.eu geschehen auf eigene Gefahr des Benutzers. Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ist nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, unter anderem für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind.

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Websites Dritter, die über externe Links dieses Informationsangebotes erreicht werden. Sie distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Urheberrecht

Das Copyright für Texte, Textteile, Tondokumente, Grafiken, Tabellen sowie insbesondere Bild- und Filmmaterialien liegen, soweit nicht anders vermerkt, bei der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Die Inhalte Dritter werden als solche gekennzeichnet.

Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder Verwertung von Grafiken, Bildern, Tondokumenten, Filmsequenzen und Texten ist ohne schriftliche Zustimmung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur nicht gestattet. Bei Inhalten Dritter bedarf es der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors, Fotografen oder Erstellers.

Fehlermeldungen/Meldungen über Rechtsverstöße

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bittet um Mitteilung, falls die Webseite www.dissidenten.eu auf Inhalte verweist, die Anlass zur Beanstandung geben oder gar rechtswidrig sind. Bei Urheberrechtsverletzungen wird gleichfalls um einen entsprechenden Hinweis unter der angegebenen Kontaktadresse gebeten. Gleiches gilt für den Fall, dass eigene Inhalte nicht fehlerfrei, aktuell, vollständig und verständlich sind. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wi